Fantastische Ritte

Abwechslungsreich und Spektakulär

Unsere Ausritte – Reiten am Meer und entlang der Berge

 

Hier sind passende Ausritte für Jeden dabei, von der Führzügelrunde für die Kleinsten bis zum flotten 5 Stunden Tagesritt im Watt zu unserer privaten Insel. Wir finden das passende Pferd oder Pony, egal ob Einsteiger oder Profi. Wenn Reiter einer Familie auf unterschiedlichem Level reiten, schicken wir meist zwei Guides so dass sich jeder wohlfühlt und den Ritt genießt.

Ein Teil unserer Ausritte kann hier direkt online gebucht werden. Falls Ihr Termin oder der gewünschte Ritt nicht dabei ist- keine  Sorge- einfach anrufen und wir können einen individuellen Termin ausmachen.

Buchen per email geht auch, allerdings dann mit eine wenig “Vorlauf”. Wenns spontan oder kurzfristig ist am besten einfach anrufen.

Manche Ritte sind von den Gezeiten abhängig. Wir haben rund ums Jahr geöffnet und gehen gern auf Ihre Wünsche ein.

Da die Pferde ganzjährig auf Weide leben ist irisches Wetter im Normalfall kein Problem. Reiter sollten einfach die entsprechende Kleidung tragen.

Einzige Einschränkung: Reiter müssen mindestens 4 Jahre alt sein und dürfen nicht mehr als 100kg wiegen.

Wir behalten uns vor Tempo und Route der einzelnen Ritte an das Können der Reiten und andere Umstände wie Wetter oder Gezeiten anzupassen und zu variieren. 

So können Sie einen Ausritt buchen

Kürzere Ausritte

1/2 Stundenritt

Ein geführter Ritt durch die Landschaft. Ideal für Kinder, die ihre ersten Erfahrungen auf dem Pferderücken machen möchten. Während der Coronaviruskrise bitten wir die Eltern zu Fuß mit zu laufen falls kleine Kinder Unterstützung brauchen.

kleines Mädchen auf ihrem Pony beim Ausritt mit Island View Riding Stables

1 Stundenritt am Strand

Genießen Sie die Aussicht auf den weiten Sandstrand, die Donegal Bucht und die Benbulben Bergkette.
Entspannen Sie auf einem schönen Geländeritt am Strand zwischen Dünen und Meer. Dieser Ritt eignet sich für jeden und ist besonders für gemischte Gruppen mit Anfängern, kleinen Kindern oder Senioren sehr zu empfehlen. Wer extra Unterstützung braucht kann evtl auch am Führzügel reiten.
Für fortgeschrittene Reiter empfehlen wir die 1 ½ Stunden Variante.

eine Gruppe von Reitern beim Strandausritt in Irland

1,5 Stundenritt am Strand

 Dieser Ritt führt Sie über den langen einsamen Sandstrand bis zur zweiten Bucht. Das Schloß von Classiebawn thront am Horizont.  Links brausen die Wogen des Alantiks und rechts von erheben sich steile Sanddünen. Ein flotter Galopp  für erfahrene Reiter oder Wasserplanschen im Meer, sowie eine atemberaubende Aussicht erwarten Sie.

Eine Gruppe von Reitern und Pferden im Galopp am Strand

2 Stundenritt am Meer und Moor

Ein sehr variationsreicher Geländeritt: Zuerst über den langen Sandstrand am Meer entlang, dann durch eine typisch irisches Dorf und über einsame Moore mit Blick auf das Bergvorland.

Ein Erlebnis für fortgeschrittene Reiter und auch für fitte Anfänger durchaus machbar.

Je nach Tide und Diskretion des Guides gibt es auch die Option von 2 Stunden nur am Strand.

2 Stundenritt am Meer und Moor

Längere Ausritte

3 Stundenritt am Meer und Moor

Die ausgedehnte Variante des 2 Stundenritts über Strand und Moor. Besonders schön im Mai oder Juni wenn die Rhododendronhecken blühen.

 

3 Stunden Ausritte am Meer und Moor

Der Streedagh und Connors Island Strandritt

(3 Stunden Streedagh Ritt , 4 oder 5 Stunden O Connors Island Ritt)

Am Wasser entlang reiten Sie zum Streedagh Point, wo ein kilometerlanger Sandstrand zum galoppieren einlädt. Hier liefen 1588 drei Schiffe der spanischen Armada auf Grund.

Dann besuchen Sie O´Connor´s Island, die farmeigene Insel. Hier ist Zeit für ein gemütliches Picknick bei den Ruinen.
Erkunden Sie die ausgedehnte Dünenlandschaft und beobachten sie unsere freilebende Kuh- und Pferdeherde. Die Kurzversion ist ohne Pause, bei  4 oder 5 Stundenversion kann man die Insel ausgiebig erkunden und das Flair bei einem Picknick genießen.

 Streedagh und O Connors Island Strandritt

Der Mullaghmore Küstenritt (ca. 4 Stunden)

Erleben Sie die variationsreiche Küstenlandschaft von Yeats Country. Sandstrände, Steilklippen und ein kleiner Hafen reihen sich hier aneinander.

Bei Bedarf können Sie einen kleinen Zwischenstopp einlegen und sich im Hotel am Hafen stärken.

Ein flotter Galopp oder Wasserplanschen im Meer, sowie eine atemberaubende Aussicht erwarten Sie.

Reiterin beim Mullaghmore  Küstenritt

Der Dernish Island Ritt (4 oder 5 Stunden)

Bei Ebbe gehts durchs Watt hinüber zur Insel Dernish.

Diese ist heutzutage unbewohnt. Erkunden Sie die verlassenen Gehöfte und genießen Sie einen Rundumblick über die Küste und den Ozean.

Hier haben Sie die Gelegenheit kleine Steinmauern zu springen und unsere Jungpferdeherde zu beobachten.

 Gruppe von Reiterm beim Ausritt zu Dernish Island

Der Gleniff Mountain Ritt (ca. 5-6 Stunden)

Reiten Sie in Richtung Berge zum Horseshoevalley. Schroffe Felsen, endlose Schafweiden und die Spuren vergangener Mienenarbeit. Lernen Sie etwas über dieses einstmals geschäftige und heute so einsame Tal.

Tagesritte sind mit Pub-Lunch oder Picknick möglich.

Einige Ritte sind gezeitenabhängig und deshalb immer verschieden.

Ein flotter Galopp oder Wasserplanschen im Meer, sowie eine atemberaubende Aussicht erwarten Sie.

Reiterin mit Gleniff Horsehoevalley im Hintergrund

Wir haben unseren Strandritt absolut genossen. Kurz zusammengefasst:
Super Betreuung! Sehr freundliche Guides! Sehr liebe Pferde. Hier wird wirklich darauf geachtet, dass jeder Reiter das richtige Pferd bekommt! Auch Ausritte zu zweit sind kein Problem (ich konnte schon reiten, mein Mann hat noch nie auf einem Pferd gesessen – wir konnten aber trotzdem einen wunderschönen gemeinsamen Strandritt genießen). Das Wohl der Pferde steht an erster Stelle! Man hat den Eindruck, dass es den Pferden sehr gut geht und sie wirklich fit und ausgeruht sind.
Fantastische Landschaft! Was für ein Erlebnis – Sonne, Sand, Meer und dann herrliche irische Pferde und die grünen Wiesen Irlands
Ein absolutes Muss für jeden Pferdefreund und ein Riesen-Highlight für unsere Irlandreise!

Das sagen unsere Gäste

Translate »