Unsere Reitschule

"If your horse says no then you either asked the wrong question or you asked the question wrong"

Es geht beim Reiten immer um die Klarheit der Kommunikation. Wir versuchen Ihnen zu helfen, Gefühl für das Pferd zu entwickeln und mit dem Pferd zu arbeiten, so dass Sie harmonisch kommunizieren können.

Es ist uns sehr wichtig, dass jeder Reiter ein Pferd zugeteilt bekommt, dass zu ihm und seinem bisherigen reiterlichen Können passt.

Unterrichtsstunden werden entweder als Privatstunde oder nur in kleiner Gruppe abgehalten,
damit individuell auf jeden Reiter eingegangen werden kann.

Wir bemühen uns die Gruppen so zusammenzustellen, dass sie vom Alter und Reiterfahrung her gut zusammen passen.   

Zur Verfügung steht Ihnen ein drainierter Außenplatz der Maße 30 x40 Meter.

Für Anfänger:
Kinder und Erwachsene

Longenstunden (Einzelstunden):

Longenstunde für ein Kind auf einem kleinen Pony

Zum Reiten lernen ist eine Longenstunde ein guter Anfang. Der Reiter kann sich entspannen und sich in die Bewegungen einfühlen und so langsam die ersten Erfahrungen auf dem Pferderücken sammeln. In den folgenden Stunden wird dann am Sitz im Schritt und Trab sowie der Zügelführung und Hilfengebung gearbeitet.

Wann man genug Balance und Sicherheit hat, ohne Longe zu reiten, ist von Reiter zu Reiter unterschiedlich. Der Unterricht dauert 20 Minuten.

 

Gruppenstunden:

Beginnen Sie mit einer Reitstunde in kleiner Gruppe. Es wird individuell auf Sie und Ihr Pferd eingegangen. Verbessern Sie Sitz und Hilfengebung in netter Unterrichtsatmosphäre.
Der Unterricht dauert 45 Minuten.

Für Fortgeschrittene:

Kinder und Erwachsene. Sowohl als Gruppen- als auch als Privatstunde möglich.

Dressurunterricht:

Fortgeschrittene Reiterin beim Dressurunterricht in Irland

Arbeiten Sie an Sitz, feinerer Hilfengebung und verbessern Sie die Verständigung zwischen Ihnen und Ihrem Pferd. Wir helfen Ihnen nicht nur Ihr eigenes Reiten zu verbessern sondern auch das Pferd zu schulen. Erlernen Sie Lektionen bis Klasse A und lernen Sie das Pferd zu gymnastizieren und gesund zu erhalten.


Reiterin beim Springen in Irland

Springunterricht:

Springprofis sind wir hier keine, aber Sie können bei uns einen soliden Springsitz erlernen, der Ihnen hilft, sowohl im Gelände als auch im Parcours sicher im Sattel zu sein. Lernen Sie bei uns die Angst vor dem Springen Stück für Stück zu verlieren


Centered Riding®:

Centered Riding wurde von der Amerikanerin Sally Swift entwickelt und ist in Deutschland als Reiten aus der Körpermitte bekannt.

Centered Riding hilft dem Reiter Körperbewusstsein und Gefühl für das Pferd zu entwickeln. Der Reiter lernt unabhängig vom Reitlehrer zu werden und selbst zu einem guten ausbalanzierten Sitz zu finden.

Mentale Bilder helfen einen direkten Draht zum eigenen Körper und zum Pferd zu finden. Die klare, sanfte Kommunikation mit dem Pferd steht im Vordergrund. Bewegungsfluss, Partnerschaft und Freude am Reiten werden bei Pferd und Reiter gefördert.

Uschi ist Irlands einzige Centered Riding Lehrerin (Level 2) und unterrichtet seit vielen Jahren mit Elementen der Centered Riding Methode. 1 x pro Jahr können Sie bei uns auch an einem Centered Riding Kurs mit externen Centered Riding Lehrern teilnehmen. Kursinfo und Termine auf Anfrage.

Mehr Information zum Centered Riding: www.centeredriding.org

Eine Unterrichtsstunde dauert ca. 45 Minuten (Privatstunde).